Werkstattbeleuchtung

Besseres Licht erhöht die Produktivität.

Gesundheitsschutz für Beschäftigte

Eine optimal ausgeleuchtete Arbeitsumgebung ist grundlegend für einfaches und sicheres Arbeiten. Das gilt in Werkstätten, Industrieräumen oder Ateliers. Aber auch im Büro ist gutes Licht wichtig, da das Auge bei der Büroarbeit das am stärksten beanspruchte Teil des menschlichen Organismus ist. Produktivität wird zudem direkt durch Licht beeinflusst, denn nur wenn der Arbeitsplatz optimal ausgeleuchtet ist und die Augen geschont werden, ist man entsprechend leistungsfähig. Bei schlechter Beleuchtung zeigt sich die Auswirkung in schnellerer Ermüdung und reduzierter Leistungsfähigkeit. Forscher haben sogar herausgefunden, dass vollspektrales Arbeitslicht besonders munter macht. In der Versuchsanordnung zeigte sich, dass die Probanden bei einer solchen Beleuchtung abends weniger erschöpft das Büro verließen.

Auch Kopfschmerzen traten weniger auf als bei der klassischen Bürobeleuchtung.

Lichtkonzepte mit Tageslichtlampen

Das sagen unsere Kunden

Herr Ross beriet uns umfassend und gründlich vor Ort unter Berücksichtigung der Gegebenheiten und unserer Wünsche.
Anja Walter
hörbar Hörakustik
Kunde seit 2014
Gesundes Licht, das dem Tageslicht vom Spektrum sehr nahe kommt. Dies hebt die Produktivität und die Motivation der Mitarbeiter. Dafür sorgt Lichtplaner Manfred Ross.
Dr. Heinz Wings
Sparda Bank Hamburg
Kunde seit 2005
Seit dem Jahre 1998 bin ich höchst zufrieden mit den Beleuchtungskörpern in meiner Kanzlei.
Hans-Joachim Dreifke
Rechtsanwaltskanzlei Dreifke
Kunde seit 1998
Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen 040 4480293 oder info@ross-licht.de