Werkstattbeleuchtung

Besseres Licht erhöht die Produktivität.

Gesundheitsschutz für Beschäftigte

Eine optimal ausgeleuchtete Arbeitsumgebung ist grundlegend für einfaches und sicheres Arbeiten. Das gilt in Werkstätten, Industrieräumen oder Ateliers. Aber auch im Büro ist gutes Licht wichtig, da das Auge bei der Büroarbeit das am stärksten beanspruchte Teil des menschlichen Organismus ist. Produktivität wird zudem direkt durch Licht beeinflusst, denn nur wenn der Arbeitsplatz optimal ausgeleuchtet ist und die Augen geschont werden, ist man entsprechend leistungsfähig. Bei schlechter Beleuchtung zeigt sich die Auswirkung in schnellerer Ermüdung und reduzierter Leistungsfähigkeit. Forscher haben sogar herausgefunden, dass vollspektrales Arbeitslicht besonders munter macht. In der Versuchsanordnung zeigte sich, dass die Probanden bei einer solchen Beleuchtung abends weniger erschöpft das Büro verließen.

Auch Kopfschmerzen traten weniger auf als bei der klassischen Bürobeleuchtung.

Lichtkonzepte mit Tageslichtlampen

Das sagen unsere Kunden

Wir können Manfred Ross jederzeit weiterempfehlen und werden bei erneutem Bedarf gern wieder auf seine Dienstleistung zurückgreifen.
Karsten Placke
Placke Immobilien GmbH & Co. KG
Kunde seit 2013
Mit diesem Licht ist der Übergang vom Tageslicht zur künstlichen Beleuchtung während der künstlerischen Arbeit kein Problem - die Farben verändern sich nicht und es entstehen keine Schatten.
Wiebke Kranz
Kunde seit 2015
Insbesondere die Beleuchtung der innenliegenden Flure mit entsprechenden Nur-Tageslicht Wandlampen unterstützt die Gestaltung des Büros vortrefflich.
Dirk Nannen
Kanzlei Dirk Nannen
Kunde seit 2014
Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen 040 4480293 oder info@ross-licht.de