Fragen und Antworten

Warum ist gesundes Licht im Haus so wichtig?

Seit Millionen von Jahren leben wir mit dem Licht unserer Sonne. Heutzutage verbringen wir 90% unserer Lebenszeit in geschlossenen Räumen. Damit sind wir abgeschnitten vom Tageslicht, das uns gesund, aktiv und leistungsfähig hält und unser kreatives Potenzial steigert. Was liegt näher, als auch im Innenbereich Lichtverhältnisse zu schaffen, die dem Tageslicht gleichen? Vollspektrum-Leuchten schaffen eine natürliche Lichtatmosphäre, die vergleichbar ist mit der eines Wintergartens. Jede Tageslichtlampe aus dem Hause ROSS Licht ist mit einer solchen Vollspektrum-Leuchte ausgestattet.

Was verstehen Sie eigentlich unter “natürlicher Tageslichtatmosphäre“?

Stellen Sie sich vor, Sie stehen im Sommer unter einem belaubten Baum. Ihr Auge kann entspannt in die Ferne schweifen oder einen Gegenstand in der Nähe betrachten, ohne geblendet zu werden. Die ganze Landschaft ist gleichmäßig “ausgeleuchtet“. Ganz anders unsere herkömmliche, künstliche Innenraumbeleuchtung: Hier strahlt das Licht von der Decke nach unten, die Decke bleibt also bis auf die Leuchte dunkel. Nach unten hin wird es dagegen hell, genau umgekehrt wie in der Natur. Dieser starke Hell-Dunkelkontrast strengt unsere Augen an, wir ermüden leichter.

Erzeugen Vollspektrumleuchten tatsächlich ein Licht wie in der Natur?

Genau. Unsere Deckenleuchten sorgen dafür, dass auch die Deckenflächen eines Raumes mit ausgeleuchtet werden. So entsteht ein hoher Anteil an indirektem Licht, ähnlich wie wir es aus der Natur kennen. Wir können in einem großzügig ausgeleuchteten Raum - ohne geblendet zu werden - abwechselnd weit und nah sehen. Das entspannt die Augen, verhindert Ermüdungserscheinungen und schafft innere sowie äußere Weite.

Woraus besteht Ihr Licht?

Im Kern und als Hauptbestandteil besteht unser Licht aus der TRUE-LIGHT Vollspektrumröhre. Sie ist die beste künstliche Tageslichtquelle auf dem Markt. Alle unsere Leuchten sind flimmerfrei, weil sie mit strahlungsarmen und energiesparenden elektronischen Vorschaltgeräten ausgestattet sind. Auch unserer DAY & NIGHT Leuchten werden so betrieben - für den NIGHT-Modus werden hier allerdings Warmtonröhren, Glüh- oder Halogenlampen eingesetzt.

Ist Halogenlicht auch gesund?

Grundsätzlich ist es bei uns auch flimmerfrei und strahlungsarm. Wir verwenden zusätzlich bestimmte Raster, um die Blendwirkung zu reduzieren. Herkömmliche Halogenleuchten werden häufig in Beleuchtungssituationen eingesetzt, für die sie nicht geeignet sind. Das führt zu einer Blendung der Augen. Daher sollte gerade das Halogenlicht mit Bedacht und “Augenmaß“ eingesetzt werden. Als gesundes Tageslicht eignet es sich allerdings nicht, da das Spektrum eher dem Licht des Abends entspricht.

Welche Leuchte brauche ich denn nun?

Hier setzt unsere Beratung an. Diese Frage lässt sich ganz konkret und individuell für Ihre Bedürfnisse beantworten. Nutzen Sie gerne unseren kostenlosen Beratungs-Service.

Wieso nennen Sie diese Beleuchtung unter anderem auch “kommunikatives Licht“?

In einem blendfreien und gleichmäßig ausgeleuchteten Raum sehen wir unsere Mitmenschen deutlicher und werden auch selbst gut wahrgenommen. Außerdem können wir einander im Gespräch besser anschauen. Bei herkömmlichen Beleuchtungssystemen wird oft ein Gesprächspartner von der Lichtquelle geblendet, er ist dadurch psychologisch im Nachteil.

Wie wirken Farben bei Vollspektrumlicht?

Es ist bekannt: Farben beeinflussen unser Wohlbefinden und werden bewusst in die Raumgestaltung miteinbezogen. So wirkt etwa ein überwiegend in Blau gestalteter Raum stimmungsausgleichend und beruhigend, Rottöne dagegen schaffen eine belebende und aktivere Atmosphäre. Allerdings nehmen wir Farben bei künstlichem Licht ganz unterschiedlich wahr. Zum Beispiel wirkt ein warmes Gelb unter Neonlicht plötzlich giftig und kalt. Vollspektrumleuchten lassen alle Farben natürlich und klar erscheinen wie im Tageslicht. Auf diese Weise bleibt die charakteristische Ausstrahlung jeder Farbe mit ihrer gewünschte Wirkung im Raum unverfälscht erhalten.

Wirken Vollspektrumleuchten tatsächlich positiv auf das Gemüt?

Licht beeinflusst unseren Hormonhaushalt und damit auch unsere Psyche. Gerade in der dunklen Jahreszeit leiden besonders viele Menschen an Niedergeschlagenheit und Müdigkeit. Heute werden diese Symptome vielfach mit Lichtanwendungen behandelt, bei denen Vollspektrumröhren bzw. Tageslichtlampen zum Einsatz kommen. Wir meinen, dass es sinnvoll ist, diesen “Lichtmangelerscheinungen“ wie Winter-Depressionen und Abgeschlagenheit vorzubeugen und die Räume präventiv mit Vollspektrumröhren auszuleuchten. So können wir auch im Winter Frühlingsgefühle entwickeln.

Kann ich einfach meine Glühlampe gegen Ihr Licht eintauschen?

Leider nur zum Teil. Unsere Einschraublampe “SUNNY“ kann Ihnen eine gute Leselichtquelle sein, versorgt Sie aber nicht mit dem TRUE-LIGHT-Spektrum. Um sich tagsüber in Räumen aktiv und wohl zu fühlen, brauchen Sie Leuchten, die weitestgehend das Farbspektrum des Tageslichts wiedergeben. Wir beraten Sie gerne individuell.

Was ist das Besondere an Ihrem Lichtkonzept?

Unser Lichtkonzept basiert auf einer idealen Ausleuchtung von Räumen. Dies wird nicht einfach dadurch erreicht, dass man bereits vorhandene Lichtquellen in einem Raum durch Vollspektrumröhren austauscht. Unsere Devise lautet: Optimale Raumgestaltung mit gesundem Licht! Licht gestaltet Räume. Nach Bedarf lässt es einen Raum höher, weiter, niedriger oder auch schmaler erscheinen. Ist zum Beispiel ein Raum ungünstig lang und schmal, kann er durch gekonnte Ausleuchtung optisch an Länge verlieren und dadurch breiter wirken. Das Verhältnis der Raummaße wird also optisch harmonisiert, man fühlt sich sofort wohler in diesem Zimmer.

Für welche Bereiche eignet sich Ihr Licht in privaten Räumen?

Unser Licht ist gut geeignet für Küchen, Kinderzimmer, fensterlose Flure, Esszimmer, Hobby- und Kleinbüroräume. Auch im Wohnzimmer kann es Bereiche geben, die sich für eine Ausleuchtung mit Tageslicht anbieten. Im Schlafbereichen ist die aktivierende Tageslichtwirkung meist nicht erwünscht.

Muss das Licht immer von der Decke kommen?

Im Prinzip ja, da es in der Natur ja auch einen hellen Himmel gibt. Wir bieten Ihnen aber auch schöne und wirksame Steh- und Wandleuchten an, die oft besser in private Räume passen.

Wieso setzt man Tageslicht üblicherweise nicht im Schlafbereich ein?

Unser Licht entspricht dem sommerlichen Tageslicht um die Mittagszeit. So wirkt es sehr anregend und aufbauend. Im Wohn- oder Schlafzimmer empfehlen wir unsere umschaltbaren DAY & NIGHT-Leuchten. Mit einem Klick gelangen Sie hier durch Umschalten vom DAY- in den NIGHT-Modus in die gewohnte und der Abendzeit angemessenere Entspannungsatmosphäre. Selbstverständlich können Sie das Vollspektrumlicht auch einfach mit Ihrem vorhandenen gemütlichen Licht kombinieren.

Bietet die Firma Ross Gesundes Licht auch eigene Leuchten an?

Da der Leuchtenmarkt “noch“ nicht auf Gesunde Lichtsysteme eingestellt ist, haben wir unsere jahrelange Erfahrung in Sachen optimale Raumausleuchtung in die Entwicklung eigener Vollspektrumleuchten einfließen lassen. Besonders interessant sind unsere Leuchten, die je nach Wunsch Vollspektrumlicht oder Warmtonlicht erzeugen. Das Vollspektrumlicht ist die ideale Beleuchtung für unsere Aktivphasen. Abends aber, zur Entspannung, ist der gemütliche “Abendroteffekt“ der Warmtonröhre druchaus erwünscht. Diese DAY & NIGHT-Leuchten sind bei unseren freiberuflich tätigen und privaten Kunden sehr beliebt.

Wie können Sie mich beraten?

Am anschaulichsten ist unser Licht in der Hamburger Ausstellung zu erleben. Hier freuen wir uns auf Sie und bitten um Terminabsprache, um Sie ausführlich und in aller Ruhe beraten zu können. Auf Wunsch kommen wir auch zu Ihnen nach Hause, in Ihr Büro oder Ihre Praxis, um an Ort und Stelle mit Ihnen Ihre optimale Lichtlösung zu erarbeiten. Ist ein Besuch vor Ort nicht möglich, hilft uns eine Skizze und Beschreibung Ihrer Räume, um ein Lichtkonzept für Sie zu erstellen.

Welche Resonanz gibt es auf Ihr Licht?

Vielen Menschen hilft unser Licht aktiver und wacher zu sein. Saisonale Stimmungstiefs kommen seltener oder gar nicht vor. Generell lässt sich die dunkle Jahreszeit mit gesundem Vollspektrumlicht besser überstehen. Auch Tiere und Pflanzen gedeihen besser.

Wie lange kann ich am Tag Ihr Licht nutzen?

Genießen Sie Vollspektrum-Licht wie das natürliche Sonnenlicht, d.h. möglichst am Tage und bis in den frühen Abend hinein. Später sollten Sie dem Biorhythmus folgen und sich auf die Nacht- und Schlafenszeit einstellen. Dafür können Sie den NIGHT-Modus unser DAY & NIGHT Leuchten oder Ihre vorhandene gemütliche Beleuchtung benutzen. Und natürlich ist gerade das gemütliche Kerzenlicht für die Abendzeit zu empfehlen und durch kein anderes Licht zu ersetzen.

Unsere Produkte

Das sagen unsere Kunden

Bestes Licht für Grafiker wie mich, die Druck-Farben beurteilen müssen, und auch mal spät abends arbeiten. Das fand ich bei Ross-Licht.
Andreea Dräger
Andreea Dräger
Kunde seit 2014
Insbesondere die Beleuchtung der innenliegenden Flure mit entsprechenden Nur-Tageslicht Wandlampen unterstützt die Gestaltung des Büros vortrefflich.
Dirk Nannen
Kanzlei Dirk Nannen
Kunde seit 2014
Das Licht von Ross hat uns sofort überzeugt und wir empfehlen daher ROSS Gesundes Licht gerne immer weiter.
Andreas Wietholz
framtid GmbH
Kunde seit 2002
Jetzt kostenlos und unverbindlich beraten lassen 040 4480293 oder info@ross-licht.de